Ich habe im März 2009 die Aufgabe übernommen, das Studierendenwohnheim ÖJAB-Haus Bad Gleichenberg zu leiten. In den Jahren davor habe ich durch Reisen und Arbeitsaufenthalte viele verschiedene Länder kennengelernt und war sehr oft mit jungen Menschen zusammen. Durch die Arbeit hier im ÖJAB-Haus Bad Gleichenberg ist das auch weiterhin möglich. Es macht mir sehr viel Spaß, junge Menschen während ihrer Studienzeit in Bad Gleichenberg zu begleiten und ihnen die Lebensqualität unserer schönen Region zu vermitteln.

Weiters stellt es eine große Herausforderung für mich dar, unser neues Projekt wibaf – Wissenschaftlich begleitete Abnehmferien in Zusammenarbeit mit der FH Joanneum in unserem Haus durchzuführen. Alle bisherigen Turnusse waren sehr spannend, abwechslungsreich und ein großer Erfolg.

Mir ist es ein besonderes Anliegen, für alle Bewohnerinnen und Bewohner im ÖJAB-Haus Bad Gleichenberg da zu sein und dafür zu sorgen, dass sich alle wohl und wie zuhause fühlen – die wibaf-TeilnehmerInnen während der Sommermonate und die Studierenden in den übrigen Monaten des Jahres.